0711 6747750
Link verschicken   Drucken
 

Ergotherapie in der Neurologie/Geriatrie

Hirnleistungstraining

 

Betroffene haben bei Erkrankungen oder Traumen des zentralen und peripheren Nervensystems mit vielfältigen Einschränkungen zu kämpfen. Funktions- und Bewegungseinschränkungen, Sensibilitätsstörungen sowie kognitive Einschränkungen können isoliert oder kombiniert auftreten. Der Alltag, Haushalt, sowie das Berufsleben wird zur großen Herausforderung und die versch. Lebensbereiche müssen oft neu organisiert werden. Die eigene Handlungsfähigkeit ist teilweise oder massiv eingeschränkt.

 

Im Eingangsgespräch, sowie in den ersten Therapieeinheiten werden die Ressourcen und Einschränkungen erfasst und analysiert. Die weitere Zielsetzung und Behandlung wird individuell mit Ihnen abgestimmt.

 

Wir unterstützen Sie dabei, dass Sie in alltags- bzw. handlungsorientierten Aktivitäten die erforderlichen Kompetenzen entwickeln, erhalten, wiederherstellen oder erweitern können, die für Sie und Ihr Leben wichtig sind.

 

Falls Sie nicht mehr zu uns in die Praxis kommen können, bieten wir selbstverständlich auch Hausbesuche an.

 

Nachfolgend sind einige Beispiele aufgeführt, bei welchen Erkrankungen wir Sie unterstützen können und welche Zusatzqualifikationen wir in diesem Bereich anbieten, um sie bestmöglichst behandeln zu können.

Neurologische Krankheitsbilder
  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems, z.B. nach Schlaganfall (Apoplex), bei Tumoren, Multipler Sklerose, Morbus Parkinson, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

  • Traumen des Nervensystems, z. B. Schädelhirntrauma, periphere Lähmungen

  • Degenerative Erkrankungen des Nervensystems, z.B. Demenz, Alzheimer

  • Polyneuropathien u.a.

 

Behandlungsangebote

Aktive und passive Mobilisierung
  • Beweglichkeit, Koordination, Gleichgewicht

  • Muskuläre Kräftigung

  • Gehtraining

  • Sturzprophylaxe

  • Körper- und Sinneswahrnehmung

  • Selbsthilfetraining

  • Fein- und Grafomotorik

  • Schmerzreduzierung

  • Sensibilitätstraining

  • Spiegeltherapie

Wärme- und Kälteanwendungen
  • Eisanwendung/Kühlpads

  • Paraffinbad

  • Linsenbad

Hirnleistungstraining/Kognitives Training
  • Konzentration und Aufmerksamkeit

  • Merkfähigkeit und Gedächtnis

  • Orientierung (räumlich, zeitlich)

  • Handlungsplanung

  • Computergestütztes Training

Beratung
  • Hilfsmittelberatung

  • Beratung im häuslichen Umfeld

  • Angehörigenberatung

 

 

 
Allgemein_Neurologie_2_
allgmein_Neurologie2
Allgemein_Neurologie

Zusatzqualifikationen

Übergreifend für alle ergotherapeutischen Bereiche
  • »Das kanadische Modell CMOP/COPM«
    Durch das klientenzentrierte, kanadische Modell, in Anlehnung an C. Rogers, werden Sie als Klient mit Ihren Wünschen und Zielen maßgeblich in die Therapie miteinbezogen.
Neurologie/Geriatrie/Hirnleistungstraining
  • Bobath
  • Affolter
  • Multiple Sklerose
  • Perfetti
  • Feldenkrais
  • Grundkurs PNF
  • PNF-Funktionsstörungen der oberen Extremität
  • Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose
  • Therapie bei Morbus Parkinson
  • Hemiplegie-Behandlung d. oberen Extremität
  • Schulterbehandlung in der Neurologie
  • Sturzprävention
  • Basale Stimulation
  • Konduktive Körpertherapie
  • Craniosacrale Therapie
  • Spiegeltherapie und mentales Training
  • Kognitive Förderung bei Demenzerkrank.
  • Wirksame häusliche Ergotherapie bei Menschen mit Demenz
  • Ergotherapie bei Demenz, Alzheimer
  • Seltene Formern der Demenz und deren Behandlung
  • Beginnende Demenz
  • Gedächtnistraining
  • Kognitives Training
  • Hirnleistungstraining Stufe 1 – 3 nach dem Modell des Klinikums Langensteinbach
Allgemein_Neurolgie

Ergotherapeutische Praxis

Martina Blank

 

Michaelstraße 1
70597 Stuttgart-Degerloch

 

Telefon: 0711 6747750
Mail: